Bernd Georgi und Helmut Dietrich neu im TSV Vorstand

40 Mitglieder kamen zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 13. März 2010 ins Sportheim


Neuer stellvertretender Vorsitzender des TSV Lippoldsberg ist Bernd Georgi. Der erste Kassenwart heißt ab sofort Helmut Dietrich. Robert Mildner bleibt Vorsitzender und Hannelore Elberskirchen Schriftführerin. Die beiden Veränderungen im geschäftsführenden Vorstand waren nötig geworden, da der bisherige Stellvertreter Klaus Gorny und auch Kassenwart Uwe Husemann nicht mehr kandidierten. Beiden dankte Mildner mit einem TSV-Schal und etwas für gemütliche Stunden für ihre geleistete Arbeit.


Neu aktiviert wurde der Posten des 2. Kassierers, den es früher schon einmal gab. Gewählt wurde Steffi Rüffer. Ihr Aufgabengebiet wird im Wesentlichen das Beitrags- und Mitgliederwesen sein.

Alle bisherigen Spartenleiter bleiben im Amt (siehe extra Kasten).
Mit Daniela Turrey als Jugendturnwartin und Wolfgang Herbold als Pressewart konnten zwei Mitglieder aktiviert werden, so dass auch diese beiden zuvor vakanten Posten wieder besetzt sind.

 

Nach der Begrüßung und dem Gedenken der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder dankte Vorsitzender Robert Mildner in seinem Rückblick allen für ihre geleistete Arbeit. Dabei strich er heraus, dass alle Veranstaltungen gut verlaufen sind. Im Ausblick gab er alle feststehenden Termine (siehe extra Kasten) für 2010 bekannt. Die Tanz- sowie Nordic- Walkingkurse mussten leider mangels geringer Beteiligung eingestellt werden.

 

Die Instandsetzung der Weitsprunganlage sowie die Verbesserung der Laufbahn sind geplante Vorhaben in diesem Jahr. Beides soll dann auch von der Grundschule genutzt werden können. „Ohne Zuschüsse ist das aber nicht machbar", so Mildner. Pfingsten wird die offizielle Partnerschaft unserer Gemeinde mit der aus dem französischen St. Georges de Montaigu besiegelt. Dort strebt der TSV erste Kontakte an.

 

Sabine Reins-Jährmann berichtete vom Projekt „Fit am Ball für Schulen in Afrika". Hier bestände eventuell die Möglichkeit sich noch kurzfristig mit einem Sponsorenlauf am Samstag, den 8. Mai mit einzubringen. Ob das auf die Kürze der Zeit noch hinhaut, wird vom Vorstand geprüft.

 

Gesucht werden dringend Mitglieder, die sich am Verkauf von Essen und Trinken bei den Heimspielen der Fußballer beteiligen. Interessierte können sich bei Mildner oder Georgi melden.

 

Alle Spartenleiter berichteten den Anwesenden über die Aktivitäten. Dazu gehörten auch Tischtennis und Fußball, die im FC Weser (ein Zusammenschluss des TSV und SC Bodenfelde) beheimatet sind.

Ein Antrag des Vorstandes, den Punkt Gemeinnützigkeit in der Satzung, die Zuwendungen aus Mitteln des Vereins an Mitglieder betreffend, neu zu formulieren, wurde einstimmig beschlossen.

 

Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Kornelia Schröder, Manfred Döring und Iris Gorny eine Urkunde sowie silberne TSV Nadel überreicht.

Bis zum Jahresende waren das „Putzgeschwader" (Frieda Böhnke und Ursel Zimmermann) sowie „Hausmeister" Siegfried Böhnke im und um das von 2002 bis 2004 erheblich erweiterte Sportheim sechs Jahre ehrenamtlich tätig. Da alle drei nicht an der Versammlung teilnehmen konnten, wird der TSV ihnen an anderer Stelle für dieses Engagement ein Wellness Wochenende schenken.

 

Wanderwart Eckehard Anders regte unter Punkt Verschiedenes an, die Außenansicht des Sportheims zu verbessern. „Das sollte eigentlich schon gemacht sein. Aber das uns vorliegende Angebot ist für unseren Verein einfach zu teuer", so Mildner. „Es geht nur einher mit viel Eigenleistung. Dieses wollen wir jetzt so schnell wie möglich in Angriff nehmen", ergänzte der Vorsitzende.


Nicht nur für dieses Vorhaben, sondern für alle Aktivitäten des 592 Mitglieder zählenden Vereins gilt Mildners Apell: „Wir wollen noch viel bewegen. Ich hoffe, dass sich dabei neben allen Vorstandsmitgliedern, möglichst viele andere einbringen".


Um 21.45 Uhr war die Versammlung beendet, bei belegten Brötchen und Freigetränken, saßen dann noch etliche TSVler einige Stunden gemütlich zusammen.


Veranstaltungen des TSV 2010:

Schwülmetal-Volkslauf, 28. März, Beginn 10.00 Uhr
3-Fähren-Rundfahrt, 6. Juni
Sportwoche (FC Weser): 22.-25.Juli
Volkswandertag, 17. Oktober
Spiel-Nachmittag, 28. November
Frühschoppen, 26. Dezember
Silvesterparty, 31. Dezember